Menu
Menü
X

Wer wir sind, was uns trägt, was wir wollen

Für was steht das Kinder- und Familienzentrum Lutherberg? Wer sind wir? Welche Ziele haben wir? Wohin wollen wir uns entwickeln? Wie wollen wir miteinander umgehen? Was macht uns unverwechselbar? Mit diesen Fragen haben sich Mitarbeitende des Kinder- und Familienzentrums, Eltern aus Krippe, Kita und Hort sowie der Kirchvorstand auseinander gesetzt. Ein Ergebnis dieses Diskussionsprozesses sind die Leitsätze für das Kinder- und Familienzentrum, die der Kirchenvorstand im Dezember 2011 verabschiedet hat.

Die Formulierung von Leitsätzen hat dazu beigetragen, sich darüber klar zu werden, wie das Kinder- und Familienzentrum in der Luthergemeinde verortet ist und was sein Auftrag sein soll. Die Leitsätze sind Kernaussagen über das Selbstverständnis des Kinder- und Familienzentrums, seine grundlegenden Werte und Ziele. Sie beschreiben wie unser Familienzentrum sein kann. Im Idealfall tragen die Leitsätze dazu bei Gegenwart und Zukunft, Realität und Idealbild, Beständigkeit und Weiterentwicklung in fruchtbare Spannung zu bringen.

Letztlich sind sie Orientierung für die Mitarbeitenden, „Selbst"-Verpflichtung und Außendarstellung zugleich. Ob diese Vision einer vielfältigen, an den Menschen orientierten  Kinder- und Familienzentrumsarbeit Wirklichkeit wird, hängt von der Bereitschaft aller Verantwortlichen und Mitarbeitenden in Gemeinde und Familienzentrum ab, die Leitsätze mit Leben zu erfüllen. Dann sind die Leitsätze eine Zusicherungen, Chancen zu nutzen und gemeinsam im Interesse von Kindern und Familien zu handeln.

Bernd Wöll

top