Menu
Menü
X

Freie Bewegungsentwicklung

„Emmi Pikler wies in ihren Studien nach, dass Kinder sich alle Meilensteine der Bewegung selbst erarbeiten und dafür keiner Anleitung durch Erwachsene bedürfen“ (aus „Grundwissen Krippenpädagogik“, Cornelsen Verlag).

Der Bewegungsraum in der Krippe bietet sich gut an, um den Kindern abwechslungsreiche und bewegungsfördernde Materialien bereitzustellen. Deshalb sind die Kinder der Sonnengruppe stets begeistert, wenn es wieder heißt „Wir gehen in den Turnraum!“

Auf der Matte hüpfen und springen die Kinder gerne. Ob aus dem Stand oder von der Sprossenwand, für jedes Alter und für jeden Entwicklungsstand ist etwas dabei.

Auch die Hängematte ist immer wieder sehr beliebt. Die Herausforderung beginnt bereits beim Reinkommen. Doch mit leichter Hilfestellung wird auch das bewältigt. Manchmal wird die Hängematte als Schaukel benutzt und manchmal auch als Ruhebereich.

Im Turnraum können sich die Kinder ausprobieren und nach „Pikler“ sich alle Meilensteine der Bewegung selbst erarbeiten. Wir stehen den Kindern zur Seite und geben ihnen verbal oder auch ganz konkrete kleine Hilfestellungen.

Das Team der Sonnengruppe

top